Terminologie und Multilinguales Semantic Web in Symbiose – TBX, RDF und OWL

From International Center for Computational Logic

Toggle side column

Terminologie und Multilinguales Semantic Web in Symbiose – TBX, RDF und OWL

Dagmar GromannDagmar Gromann,  Nathan Rasmussen, Alan MelbyNathan Rasmussen, Alan Melby
Terminologie und Multilinguales Semantic Web in Symbiose – TBX, RDF und OWL


Dagmar Gromann, Nathan Rasmussen, Alan Melby
Terminologie und Multilinguales Semantic Web in Symbiose – TBX, RDF und OWL
eDITion, 2:9-13, 2013
  • KurzfassungAbstract
    Terminologische Ressourcen sind für Übersetzer wichtig, liegen jedoch in vielen unterschiedlichen Formaten vor. Der Industriestandard TBX (TermBase eXchange) ermöglicht den standardisierten Austausch dieser Ressourcen. Das Semantic Web bietet eine Vielzahl von maschinenlesbaren Daten mit expliziter Semantik und Technologien wie etwa das Resource Description Framework (RDF) oder die Web Ontology Language (OWL), die sich für Terminologien nutzen lassen. Im vorliegenden Beitrag soll insbesondere der von den Autoren entwickelte Konvertierungsmechanismus TBX/RDF vorgestellt werden.
  • Bemerkung: Note: In English: Terminology and the Multilingual Semantic Web in Symbiosis – TBX, RDF and OWL
  • Weitere Informationen unter:Other info: Link
  • Forschungsgruppe:Research Group: Computational Logic
@article{GN2013,
  author    = {Dagmar Gromann and Nathan Rasmussen, Alan Melby},
  title     = {Terminologie und Multilinguales Semantic Web in Symbiose
               {\textendash} {TBX,} {RDF} und {OWL}},
  journal   = {eDITion},
  volume    = {2},
  publisher = {Deutsches Institut f{\"{u}}r Terminologie (DIT)},
  year      = {2013},
  pages     = {9-13}
}