adf-bdd

Aus International Center for Computational Logic
Wechseln zu:Navigation, Suche

adf-bdd

Abstract Dialectical Frameworks mit Binary Decision Diagrammen lösen

Abstract Dialectical Frameworks (ADF) sind eine Generalisierung von Dung Argumentation Frameworks. “Abstract Dialectical Frameworks solved by Binary Decision Diagrams, developed in Dresden” ( ADF -BDD) ist ein neuer Ansatz, welcher die Akzeptanzfunktionen eines ADF als reduziert geordnete binäre Entscheidungsdiagramme (reduced ordered binary decision diagrams - roBDD) übersetzt. Das tool basiert auf dem Konzept, dass einige - sonst schwer zu lösende - Entscheidungsprobleme bei der Berechnung der ADF-Semantiken in polynomieller Zeit von roBDDs gelöst werden können. Aktuelle state-of-the-art solver basieren derzeit auf SAT oder Antwortmengenprogrammierung basierten ansätzen, weshalb adf-bdd ein Alleinstellungsmerkmal besitzt. ADF-BDD ist in RUST geschrieben, welches gute Performanz und einen hohen Grad an Speicher- sowie Typ-sicherheit bietet. Zudem bietet der rust-compiler hochgradig optimierten Maschinencode, während der Techstack simple bleibt.


Artikel in Tagungsbänden

Stefan Ellmauthaler, Sarah Alice Gaggl, Dominik Rusovac, Johannes P. Wallner
ADF - BDD : An ADF Solver Based on Binary Decision Diagrams
Proceedings of the 9th International Conference on Computational Models of Argument (COMMA 2022), to appear
Details Download
Stefan Ellmauthaler, Sarah Alice Gaggl, Dominik Rusovac, Johannes P. Wallner
Representing Abstract Dialectical Frameworks with Binary Decision Diagrams
Proceedings of the 16th International Conference on Logic Programming and Non-monotonic Reasoning (LPNMR 2022), to appear
Details Download